Tätigkeitsbereiche

In folgenden Tätigkeitsbereichen verfügt Elke Schüttelkopf Consulting über langjährige Praxiserfahrung und ein profundes Methodenrepertoire:

  • Coaching, Supervision und Teamentwicklung:
    Persönlichkeitscoachings, Executive Coachings, Fallsupervisionen, Teamsupervisionen, Teamentwicklungsworkshops (In- und Outdoor)
  • Moderation und Mediation:
    Konzeption und Moderation von Meetings, Workshops, (Strategie)Klausuren, Podiumsdiskussionen, Moderation von Konfliktgesprächen, Wirtschaftsmediation
  • Personalentwicklung und Managementtraining:
    Konzeption und Durchführung von Seminaren, Workshops, Management-Lehrgängen, Coaching und Training on the Job
  • Organisationsentwicklung und Unternehmensberatung:
    Konzeption und Begleitung von Veränderungsprozessen, Implementieren von Führungsinstrumenten und Fehlermanagement-Maßnahmen
  • Wissenschaftliche Tätigkeiten:
    Verfassen von Fachartikeln, Fachbüchern und Forschungsarbeiten, Vortragstätigkeiten
Frage 5

Was kann die Schule beitragen, um Angst vor Fehlern abzubauen?

In vielen Schulen wird bereits ein besserer Umgang mit Fehlern praktiziert - zum Beispiel, indem man Lern- und Leistungsphasen schafft. In den Lernphasen soll experimentiert werden, dürfen Fehler passieren. Sie werden als Lernchancen positiv bewertet. In den Leistungsphasen hingegen soll das Wissen fehlerfrei reproduziert werden. Da erlernen die Kinder gleich zwei sinnvolle Fehlerstrategien: Fehlerfreundlichkeit und Fehlervermeidung.
Diese Fehlerstrategien braucht man auch im Berufsalltag: Es gibt eben Fehler, die sind für die Weiterentwicklung produktiv, aber es gibt auch Fehler, die sind destruktiv, die müssen um jeden Preis vermieden werden.