Presse-Service

Im Medien-Business geht es immer ganz schön schnell zu.
Darum finden hier JournalistInnen und MedienpartnerInnen
Material für Ihre Artikel und Rezensionen.
Leseproben, Fotos der Autorin und Buch-Cover in hoher Qualität zum Herunterladen.

Kurzinfo lesen: "Fehler. Ihre Funktionen ..." (Link auf Unterseite

Buch-Cover herunterladen: "Fehler. Ihre Funktionen ..." in 2D

Rezensionsexemplar bestellen: "Fehler. Ihre Funktionen ..."

Leseprobe herunterladen: "Fehler. Ihre Funktionen ..."


Kurzinfo lesen: "Lernen aus Fehlern, 2. Auflage" und "Über das Buch"
Buch-Cover herunterladen: "Lernen aus Fehlern" in 2D und 3D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Lernen aus Fehlern"
Leseprobe herunterladen:
"Lernen aus Fehlern" S. 1 - 21
Rezensionen lesen:
Amazon-Bewertungen

Kurzinfo lesen: "Erfolgsstrategie Fehlerkultur!"
Buch-Cover herunterladen:
"Erfolgsstrategie Fehlerkultur!" in 2D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Erfolgsstrategie Fehlerkultur"
Leseprobe herunterladen:
"Erfolgsstrategie Fehlerkultur" S. 1–26

Kurzinfo lesen: "Fehler.Lernen.Unternehmen"
Buch-Cover herunterladen:
"Fehler.Lernen.Unternehmen" in 2D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Fehler.Lernen.Unternehmen

Kurzinfo lesen: "Lernen aus Fehlern" und "Über das Buch"
Buch-Cover herunterladen: "Lernen aus Fehlern" in 2D und 3D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Lernen aus Fehlern"
Leseprobe herunterladen:
"Lernen aus Fehlern" S. 1 - 21
Rezensionen lesen:
Amazon-Bewertungen

Frage 28

Manche Fehler haben gefährliche oder teure Folgen. Können z.B. in einem Krankenhaus oder in der Luftfahrt Fehler überhaupt toleriert werden?

Das ist eine rhetorische Frage. Aber egal ob man sie erlaubt oder nicht, Fehler passieren trotzdem. Sowohl im Cockpit als auch im OP-Saal.
Wer jedoch Fehler verbietet, lanciert lediglich Fehlerverheimlichung und Fehlervertuschung. Daher ist es wichtig, Fehler als Fakt zu akzeptieren und gerade in sicherheitskritischen Bereichen jeden Fehler offen zu handhaben, eine gute Fehlerkultur und ein gutes Fehlermanagement zu etablieren. Nur so kann man sicherstellen, dass Fehler kontinuierlich reduziert werden und - wenn sie passieren - keine gravierenden Folgen nach sich ziehen.