Presse-Service

Im Medien-Business geht es immer ganz schön schnell zu.
Darum finden hier JournalistInnen und MedienpartnerInnen
Material für Ihre Artikel und Rezensionen.
Leseproben, Fotos der Autorin und Buch-Cover in hoher Qualität zum Herunterladen.

Kurzinfo lesen: "Fehler. Ihre Funktionen ..." (Link auf Unterseite

Buch-Cover herunterladen: "Fehler. Ihre Funktionen ..." in 2D

Rezensionsexemplar bestellen: "Fehler. Ihre Funktionen ..."

Leseprobe herunterladen: "Fehler. Ihre Funktionen ..."


Kurzinfo lesen: "Lernen aus Fehlern, 2. Auflage" und "Über das Buch"
Buch-Cover herunterladen: "Lernen aus Fehlern" in 2D und 3D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Lernen aus Fehlern"
Leseprobe herunterladen:
"Lernen aus Fehlern" S. 1 - 21
Rezensionen lesen:
Amazon-Bewertungen

Kurzinfo lesen: "Erfolgsstrategie Fehlerkultur!"
Buch-Cover herunterladen:
"Erfolgsstrategie Fehlerkultur!" in 2D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Erfolgsstrategie Fehlerkultur"
Leseprobe herunterladen:
"Erfolgsstrategie Fehlerkultur" S. 1–26

Kurzinfo lesen: "Fehler.Lernen.Unternehmen"
Buch-Cover herunterladen:
"Fehler.Lernen.Unternehmen" in 2D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Fehler.Lernen.Unternehmen

Kurzinfo lesen: "Lernen aus Fehlern" und "Über das Buch"
Buch-Cover herunterladen: "Lernen aus Fehlern" in 2D und 3D
Rezensionsexemplar bestellen:
"Lernen aus Fehlern"
Leseprobe herunterladen:
"Lernen aus Fehlern" S. 1 - 21
Rezensionen lesen:
Amazon-Bewertungen

Frage 15

Warum ist die Fehlerkultur in Unternehmen so schlecht?

Lassen wir mal die Kirche im Dorf. Wir haben einen weitgehend guten Umgang mit Fehlern. Da hat sich im letzten Jahrhundert sehr viel zum Guten verändert. Wir haben in den meisten Unternehmen ein hohes Fehlerbewusstsein, gute Fehlererkennungs-prozesse, gute Fehlerbearbeitungsmethoden, etc. Auf der sachlichen Ebene läuft vieles sehr gut.
Aber auf der emotionalen Ebene gibt es noch viel Verbesserungsbedarf. Zwar ist das „Züchtigungsrecht“ abgeschafft und werden Schreien und Schimpfen mittlerweile als grobes Fehlverhalten bewertet, aber Schuldigen-Suche, Beschuldigungen, Vorwürfe, Abwertungen sowie Spott und Hohn sind noch immer weit verbreitet. Auf der zwischenmenschlichen Ebene gibt es noch viel zu tun!
Aber es lohnt sich: Mit einem konstruktiven zwischenmenschlichen Umgang steigt nicht nur die Mitarbeiterzufriedenheit, sondern entfaltet auch das Fehlermanagement eine höhere Produktivität!