Die Schüttelkopf-GmbH

Das Unternehmen Schüttelkopf-GmbH hat sich im Laufe der letzten 2 Jahrzehnte über mehrere Professionalisierungsschritte entwickelt:

  • 1987 beginnt Elke M. Schüttelkopf ihre Karriere als Seminarleiterin und Unternehmerin auf Werkvertragsbasis. In diesem Jahr leitet sie ihr erstes Seminar an der Universität Wien, viele weitere folgen.
  • 1996 löst sie den Gewerbeschein für die "Organisation von Seminaren und Schulungen" und wird zur Gewerbetreibenden. Dabei ist sie über Jahre für verschiedene Trainingsorganisationen wie das BFI, WIFI, Train, ITO etc. tätig.
  • 1999 gründet sie eine OEG. Von Anfang an fungiert sie als Geschäftsführerin und Gesellschafterin, 2004 wird ihr die alleinige Geschäftsführung übertragen.
  • 2006 gründet Elke M. Schüttelkopf die Schüttelkopf-GmbH. Ihr obliegt die Geschäftsführung.
  • 2007 erlangt Elke M. Schüttelkopf die Berechtigung für das gebundene Gewerbe der Unternehmensberatung. Seitdem ist sie nicht nur als Coach und Mangagement-Trainerin, sondern auch als Unternehmensberaterin tätig.
  • 2008 weitet Elke M. Schüttelkopf die Tätigkeit auf die Schweiz und Deutschland aus.
  • 2010 gründet die Firma ein Büro in München.
  • 2013 beginnt die Zusammenarbeit mit Filmemacher Leonhard Lindner.
  • 2015 erfolgt nach Mitarbeit bei div. Drehbüchern die Verfilmung des ersten eigenen Drehbuchs.
  • 2019 wird die Zusammenarbeit mit Ulrich Vogl, fehlerQultur-Experte in München, ausgebaut.
  • 2020 erfolgt eine Erweiterung des Angebots auf Webinare.
  • 2021 wird der Webshop für Fehlerkultur-Wissen eröffnet.
Frage 25

Wie profitieren Unternehmen durch eine konstruktive Fehlerkultur?

Die Fehlerkultur hat maßgeblichen Einfluss auf den Erfolg der Unternehmen. Es sind die Firmen mit negativer Fehlerkultur, von denen wir täglich in den Zeitungen lesen. Da gibt es Rückrufaktionen und Beschwerden ohne Ende, da laufen die Kunden in Scharen davon, die Mitarbeiter haben innerlich gekündigt, die Gewinne brechen ein.
Eine konstruktive Fehlerkultur hingegen verbessert die Qualität der Produkte und Dienstleistungen, senkt die Kosten, hebt die Arbeitszufriedenheit, verbessert das Firmenimage und stärkt damit die Wettbewerbsfähigkeit und Zukunftsfähigkeit des Unternehmens. Es lohnt sich für jedes Unternehmen, eine produktive Fehlerkultur zu etablieren bzw. kontinuierlich weiter zu entwickeln.

IMPRESSUM: Schüttelkopf GmbH | Lerchenfelderstr. 76, 1080 Wien | Gesellschafterin/Geschäftsführerin: Mag. Elke M. Schüttelkopf MSc MBA | info(at)fehlerkultur.com
Firmenbuchnummer: FN 275141a | Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien | Umsatzsteuer-Identifikationsnummer/UID: ATU 59886001